Medienarchiv

* AKTUELLES IM JAHR 2017 *

Ein Erfolg auf ganzer Linie und viele Medien konnten von er sonnigen Zeitreise berichten.

Auch in den online Nachrichten wurde berichtet. Im Rheintal.

 

oder in St. Gallen.

Neues zum VEREIN FLIEGERMUSEUM ALTENRHEIN resp. das Flug- und Fahrzeugmuseum Altenrhein (FFA)und dem Umbau

Das Fliegermuseum Altenrhein (FMA) macht einen grossen Schritt in die museale Zukunft, indem es mit den international anerkannten Museumsmachern Bernhard und Johannes Vonier eine Zusammenarbeit eingeht. Zu diesem Zweck gründen das FMA und die Gebrüder Vonier das FFA Museum Altenrhein. Dieses wird durch eine neu gegründete, gemeinsame Trägergesellschaft in den Räumlichkeiten des geplanten Ersatzbaues neben dem bisherigen Fliegermuseum Altenrhein betrieben.

 

Im Monat August 2017 wird der Spatenstich erfolgen. Natürlich hoffen wir vom VHV das noch genügend Platz für unsere Versanstaltung bleibt.

 

Das neue FFA Museum Altenrhein wird 2018 für das Publikum eröffnet werden können. In den neuen Hallen werden die Besucher historische Flugzeuge und Automobile nebst weiteren historisch bedeutsamen Ausstellungsgegenständen bestaunen können. Die Verbindung von Mobilität, technischer Einmaligkeit, historischer Bedeutung und der Möglichkeit, alle ausgestellten Objekte auch noch auf der Strasse und der Luft bestaunen, ja gar dabei sein zu können, wird unerreicht sein. Der Lift, mit welchem Flugzeuge in den ersten Stock und derjenige, mit welchem die Fahrzeuge in den zweiten Stock gehoben werden können, werden eine Augenweide und aussergewöhnlich sein. Das gilt auch für die Dachterrasse, von der auf der einen Seite der See und nach einer kleinen Drehung auf der anderen Seite die Berge bestaunt werden können, wobei gleichzeitig den Betrachtern der Flugplatz zu Füssen liegt.

 

Es wird noch viel Arbeit notwendig sein, um an dieses Ziel zu gelangen, aber alle Beteiligten und wir vom Verein Historischen Verkehrsschau sind fest davon überzeugt und freuen uns schon heute auf den Eröffnungstermin.